Über Uns – Malermeister Malereibetrieb Hamburg2017-10-12T13:18:05+00:00
Malereibetrieb Hamburg, Malermeister Hutka

Lukasz Hutka

Maler aus Leidenschaft

Direkt nach dem Schulabschluss war für mich klar, dass ich mich zum Maler und Lackierer ausbilden lassen möchte.

Als echter „Hamburger Jung“ mit einem Faible für Farben und Ästhetik konnte ich sogar meine Ausbildungszeit verkürzen und 2003 als 2. Landessieger in Hamburg abschließen.

Nun stand mir ein interessanter Berufsweg offen, auf dem ich tolle Erfahrungen machen und Qualifizierungen erwerben konnte.

Und mittlerweile habe ich Unterstützung von 3 fleißigen Mitarbeitern. 

Und so bastele ich einen Malerhut!

Das ist mein Tipp für das wichtigste Maler-Utensil.

Mit viel Freude am Leben und an der Arbeit starte ich jeden Morgen neu in den Tag. Und nach einem fröhlichen Frühstück mit der Familie kann es durchaus auch mal passieren, dass die Malermütze zuhause liegen bleibt. Für alle, denen es ähnlich geht, oder die selbst gerne den Malerpinsel im eigenen Heim schwingen, hier eine kleine Anleitung für den praktischen Malerhut aus Zeitungspapier.

1.

Man faltet ein Zeitungs- oder Tonpapier in der Mitte des Bogens. Idealerweise beträgt die Größe des Papier 40 x 60 cm.

Papierbogen in der Mitte falten.

Malerhut1

2.

Mit der Öffnung des Papiers nach unten klappt man nun die oberen Ecken zur Mittellinie um, sodass eine schöne Spitze entsteht.

Die Ecken zur Mittellinie umklappen.

Malerhut2

3.

Nun klappt man unten die vorderen und hinteren Papierkanten jeweils nach oben und streicht diese schön fest.

Papierkanten unten nach oben umklappen.

Malerhut3

4.

Die überstehenden Ecken werden nun jeweils noch nach hinten umgeklappt und fertig ist der praktische Malerhut.

Überstehende Ecken umklappen - Fertig!

Malerhut4